PachaMama Geisha

Wertung:

Der Name "PachaMama" bedeutet bei den Völkern der Anden: Personifizierte Mutter Erde, Göttin des Lebens. Die Erde wird demnach als Pachamama, als Mutter angesehen. Aus ihr kommt alles, sie nährt, schützt, nimmt in sich auf.

Die "Asociación de Agricultores Grano de Oro Miguel Grau" wurde 2011 von ca. 50 Kaffeebauern gegründet, die fast ausschließlich aus dem Dorf Miguel Grau kommen. Das Gebiet der Asociación Miguel Grau liegt in der abgelegenen Region Chanchamayo, in einer privilegierten Höhenlage (1320 bis 1620m), welche die Basis für die Produktion von Spitzenkaffee ist.

In 2016 hat der Kaffeerost (Pilz) den Großteil der Kaffeesträucher in der Region zerstört. Die Kaffeebauern wurden ermutigt, höherwertige Varietäten anzupflanzen. Cayetano Fernandez hat den riskanten Schritt gewagt und sich für die teure Varietät Geisha entschieden. Mit viel Sorgfalt, d.h. genügend Abstand der Sträucher zueinander, flächendeckende Schattenbäume, beste Pflege und Düngung mit natürlichem Guano, hat sich für ihn der Aufwand gelohnt. Mittlerweile gilt er als Leuchtturmprojekt, das anderen zeigt, dass man mit hoher Qualität Gutes erreichen kann und "guter Kaffee gutes Geld" bringt.

Geisha, die edle Kaffeesorte mit dem japanischen Namen.
Die Aromen-Vielfalt des Geisha-Kaffees ist unbestritten. Er wird wegen des brillanten, komplexen und sehr intensiven Geschmacks geschätzt.
Die Varietät, die die Aromeneinschlüsse ermöglicht, hat an ihren Zweigen wenige Blütenringe, mit großem Abstand zueinander. Die ganze Kraft des Strauches, die Nährstoffe etc. verteilen sich somit auf relativ wenig Kaffeekirschen.
Da Geisha auch die Höhe bevorzugt, wächst er sehr langsam und hängt somit lange am Strauch. Das bringt reichlich Aromen und viel Süße, aber auch viel Aufwand, wenig Ertrag pro Strauch und der Pflücker muss lange bergauf, bergab gehen, um den Korb voll zu bekommen. Das macht den Kaffee unter anderem teuer.

Der fein aromatische PachaMama Geisha weist Aromen von Jasmin, Himbeere und Aprikose aus. Der Kaffee ist sehr ausgewogen und komplex, süß und mit fruchtigem Körper.

100% Hochland Arabica, Varietät Geisha

Vorwiegend geeignet für: Filterkaffee, Pressstempel, Karlsbader Kanne, Vollautomat (Kaffee), Siebträger

Bio-Siegel

 

Ein Kaffee mit Bio-Zertifizierung:

DE-Öko-007
Aus Nicht-EU-Landwirtschaft.

Fair gehandelt.

Der PachaMama wird KLIMANEUTRAL (inkl. Röstung) angeboten. Der CO2 Fußabdruck (Anbau, Transport, Verpackung, Röstung) wird durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Unterstützt werden VERRA Waldaufforstungsprojekte in Peru und ein UN-Wasserkraftprojekt in Uganda.

Aus unseren unterschiedlichen Packungsgrößen ergeben sich folgende Kilopreise:

250 g
99,60 €/kg

 

 

Bio:
Mahlgrad:
Gewicht:
Preis: 24,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar.
Kommentare
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

 

 


Erweiterte Suche

 Santo Cielo

Espresso Mischung


Der Santo Cielo ist ein vollmundiger, mittelkräftiger Espresso mit einer nussigen Note und sehr guter Crema.

 

In den Warenkorb Details:

 

ab 5,90€

ab 4,90€

 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

(Solange der Vorrat reicht)