Im Angebot

Doi Chang | Projektkaffee

Vollmundig, geschmeidige Textur mit wenig Säure, süßnussige Aromen von Pistazie und Caramel, mild
Sonderpreis

Normaler Preis 8.90 €
(35.60 € / 1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Doi Chang | Projektkaffee verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Gabriele Brauner
Sehr guter Kaffee

Sehr guter kaffee

Über den Kaffee - Don Chang - Projektkaffee

Das Kaffeeanbaugebiet der Kooperative Doi Chang liegt auf einer Höhe zwischen 1300 bis 1700 m im Doi Chang Gebirge in der Provinz Chiang Rai im Norden Thailands. Anbauhöhe, das milde Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen, die Einheit von Kaffeepflanzen und schattenspendenden Bäumen und die Handpflückung der nur roten, reifen Kaffeekirschen während der mehrwöchigen Erntezeit sind die Gründe für die besondere Qualität des Kaffees.

Der Doi Chang hat einen harmonischen und milden, aber dennoch ausdruckstarken Geschmack. Er hat Aromen von Pistazie und Caramel. Die weiche und geschmeidige Textur ohne Säure, in einem vollen Nachgeschmack nach Schokolade und Marzipan, verleihen das gewisse Etwas.

Unsere Zubereitungsempfehlungen für den Kaffee sind: Vollautomat (Kaffee), Siebträger (Kaffee), French Press und alle Filtermethoden.

Alles über den Farmer und Rohkaffee

Ein Kaffee des Bergvolkes Akha Hilltribes aus dem Norden Thailands, Kooperative Doi Chang.

Name des Kaffees:
Doi Chang

Farm:
Doi Chang Coffee Farm

Lage:

Doi Chang Gebirge, Provinz Chiang Rai, Nordthailand

Land:

Thailand

Besonderheit:
100 % reinsortiger Hochland Arabica / Direktimport

Anbauhöhe:
1300 bis 1700 m

Aufbereitungsmethode:
Washed, sonnengetrocknet

Aroma:
Süßnussige Aromen von Pistazie und Caramel

Körper:
Voll




Projektkaffee Doi Chang Mystic Hilltribe

Projektkaffee - Kooperative Doi Chang - Mystic Hilltribe

Den Doi Chang beziehen wir direkt von Avou und Jürgen Wittmann. Sie leben teils in den Bergen von Nordthailand und teils in Deutschland. Neben der Kultivierung ihrer eigenen Kaffees beziehen sie Kaffee und Tee von den Bergvölkern, mit denen sie sehr intensiv zusammenarbeiten. Avou und Jürgen Wittmann pflegen einen sehr engen Kontakt zu allen Beteiligten und streben langfristige Partnerschaften mit den Abnehmern an, damit die Bergdörfer weiter motiviert sind, auch zukünftig beste Qualität zu produzieren.

Das Kaffeeanbaugebiet der Doi Chang Farm liegt auf einer Höhe zwischen 1300 m und 1700 m. Um die Hügel des Doi Chang Gebirges in der Provinz Chiang Rai im Norden Thailands, in dem hauptsächlich Akha Hilltribes ihre Heimat gefunden haben, sind mehrere kleine bis mittelgroße Dörfer angesiedelt.

Die Kooperative umfasst einen Zusammenschluss von 65 Kaffeebauernfamilien sowie einer Familie, welche die Kooperative leitet. Sie kümmert sich von der Ernte bis hin zum Verkauf um alles und ist zugleich Ansprechpartner für den Verkauf.

Auf den kleinen Kaffeeplantagen der Farm bilden Kaffee und schattenspendende Bäume eine Einheit. Während der mehrwöchigen Reifezeit werden immer nur die roten reifen Kaffeekirschen per Hand geerntet. Neben diesen Faktoren und der Anbauhöhe ist auch das milde Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen der Grund für die besondere Qualität dieses Kaffees.

Der Kaffee hat einen harmonischen und milden, aber dennoch ausdruckstarken Geschmack. Er hat Aromen von Pistazie und Karamell. Die weiche und geschmeidige Textur, in einem vollen Nachgeschmack nach Schokolade und Marzipan, verleihen das gewisse Etwas.



Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie unsere monatlichen Angebote, Informationen über neue Kaffeesorten & auch unsere Veranstaltungen. Zudem erhalten Sie bei der Anmeldung zum Newsletter 10% Rabatt auf ihre nächste Bestellung! Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.