Im Angebot

PachaMama | Projektkaffee

Schokolade, Karamell, Vanille, Zitrusfrüchten wie Maracuja, getrockneten Früchten wie Pflaumen oder Rosinen, sehr ausgewogen, Fruchtsäure im Anklang, vollmundig mit einer würzig-weichen Note, mild / mittelkräftig
Sonderpreis

Normaler Preis 8.90 €
(35.60 € / 1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn PachaMama | Projektkaffee verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Über den Kaffee - PachaMama - Projektkaffee

Der Name "PachaMama" bedeutet bei den Völkern der Anden: Personifizierte Mutter Erde, Göttin des Lebens. Die Erde wird demnach als Pachamama, als Mutter angesehen. Aus ihr kommt alles, sie nährt, schützt, nimmt in sich auf.

Bester mineralhaltiger Andenboden (an den Hängen zum Amazonas) bei 1320 bis 1620 Höhenmeter, ermöglicht zahlreiche Aromaeinschlüsse.

Die Nährstoffe aus dem Boden werden ergänzt durch zerfallendes Laub der Schattenbäume und ggf. bestem, natürlichem Guano Dünger.

Viele Sonnentage, mildes Klima, Sommer wie Winter, wenig Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, ganzjährige Wasserversorgung, genügend Luftfeuchtigkeit unter Schattenbäumen bieten ein ideales Mikroklima.

Der fein aromatische PachaMama weist Aromen von Schokolade, Karamell, Vanille, von Zitrusfrüchten wie Maracuja, getrockneten Früchten wie Pflaumen oder Rosinen aus. Der Kaffee ist sehr ausgewogen und besitzt eine erlesene Säure. Er ist vollmundig mit einer würzig-weichen Note. Dieses Produkt wird klimaneutral gehandelt.

Unsere Zubereitungsempfehlungen für den Kaffee sind: Vollautomat (Kaffee und Espresso), Siebträger (Kaffee und Espresso), Herdkanne, French Press und alle Filtermethoden.

Projektkaffee PachaMama Peru

Alles über den Farmer und Rohkaffee

Direkt gehandelt, klimaneutral (inkl. Röstung) - der CO2 Fußabdruck wird durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. 

Der 'Direkt gehandelte' Bio Kaffee wächst auf einer Höhe von 1320-1620 m auf 50 kleinen Fincas in der Asociatión Miguel Grau, in der Provinz Chanchamayo, in den Anden Perus. 

Name des Kaffees:
PachaMama

Zertifizierung:
DE-Öko-007
Aus Nicht-EU-Landwirtschaft.
Lage:
Provinz Chanchamayo


Land:
Peru

Besonderheit:
100 % reinsortiger Hochland Arabica

Anbauhöhe:
über 1320 bis 1620 m

Aufbereitungsmethode:
Washed

Aroma:
Schokolade, Karamell, Vanille, Zitrusfrüchten, getrockneten Früchten, Fruchtsäure im Anklang, würzig-weich
Körper:
Voll, weich

Säure:
Ausgewogen


Projektkaffee - Asociación de Agricultores Grano de Oro Miguel Grau

Die "Asociación de Agricultores Grano de Oro Miguel Grau" wurde 2011 von ca. 50 Kaffeebauern gegründet, die fast ausschließlich aus dem Dorf Miguel Grau kommen. Das Gebiet der Asociación Miguel Grau liegt in der abgelegenen Region Chanchamayo, in einer privilegierten Höhenlage, welche die Basis für die Produktion von Spitzenkaffee ist. Diese 50 Bauern haben sich mit dem Ziel zusammen geschlossen, ihren hochwertigen Kaffee vom qualitätiv minderwertigeren Kaffee der Farmer in niedriger gelegenen Gebieten abzugrenzen und so dem Qualitätsanspruch des europäischen Marktes erfüllen zu können.



Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie unsere monatlichen Angebote, Informationen über neue Kaffeesorten & auch unsere Veranstaltungen. Zudem erhalten Sie bei der Anmeldung zum Newsletter 10% Rabatt auf ihre nächste Bestellung! Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.